Plüschfiguren als Schlüsselanhänger

Anhänger mit einer kleinen Plüschfigur sind besonders geeignet als Werbebotschafter. Sie werden in der Regel weit verbreitet. Und sie begleiten die Besitzer am Schlüsselbund den ganzen Tag auf Schritt und Tritt.

Anhänger für den Schlüsselbund sollten nicht größer als 10cm sein. Größere Figuren mit einem Anhänger werden für Rucksäcke, Handtaschen oder Autos bevorzugt.

Auch kuschelige Anhänger können kostengünstig produziert werden. Somit können sie hervorragend als Streuartikel oder Give-Away eingesetzt werden.

Oft werden große Plüschfiguren zusammen mit Schlüsselanhänger produziert. So können die Figuren für verschiedene Zwecke eingesetzt werden.

Sportmaskottchen muss es natürlich auch in Form eines Anhängers geben. Sportmaskotchen sind das Aushängeschild eines Vereines. Deshalb sind sie ein wichtiger Marketingbestandteil.

Für die Fans entwickeln sich die Maskottchen zu Talismännern, die einen ständig begleiten und natürlich Glück bringen.

Aufwendige Plüschfiguren mit einer Größe von nur 10cm erfordern langjährige Erfahrung in der Herstellung. Die Schnittmuster sind sehr klein. Sie werden mit erstaunlicher Fingerfertigkeit zusammengenäht.

Wiedererkennung und Markenbotschaft vermitteln die kleinen Anhänger ebenso wirkungsvoll, wie die großen Figuren.

So kann ein Produkt auch mit einem kleinen Budget erfolgreich vermarktet werden.

Allerdings muss man sich bewusst sein, dass die Figuren stark simplifiziert werden und kleine Details wie Nasen oder Ohren nicht dargestellt werden kommen.